Stellenmarkt Münsterland

Wie geht es nach der Ausbildung weiter?

Nach meiner Ausbildung in Gelsenkirchen erhielt ich von dem kleinen Betrieb, in dem ich gelernt hatte, direkt das Angebot zur Übernahme. Ich bin gelernter KFZ-Mechatroniker, da ich mich, seitdem ich denken kann, für Autos interessiere. Ich habe an meinem Auto, das ich mit 18 von meinen Eltern geschenkt bekam, immer schon alles selbst repariert. Bewusst entschied ich mich nach dem Abi gegen ein Studium und für die Ausbildung. Eine Entscheidung, die ich nie bereut habe. Meine Freundin, mit der ich seit der Schulzeit zusammen bin, ist jedoch nach dem Abi zum Studieren direkt nach Münster gegangen. Wir haben uns gesagt, dass wir schauen, wie sich über die Jahre alles entwickeln würde. Vielleicht wäre der Stellenmarkt im Münsterland nach der Ausbildung auch für mich interessant?

Vom Pott ins Münsterland

Ich habe das Angebot der Übernahme nach einigem Überlegen ausgeschlagen, weil meine Freundin und ich schon viel zu lange eine Wochenendbeziehung führten. Sie würde nach ihrem Bachelor-Studium noch ein Master-Studium dranhängen, weswegen ich mir dachte – jetzt oder nie. Dass sie in Münster bleiben wollen würde, zeichnete sich eh schon länger ab, da sie sich in die Region verliebt hatte. Sie liebte Münster und das umliegende Münsterland.  Es war ruhiger und grüner. Man konnte überall mit dem Fahrrad hin. Auch für mich, als Auto-Fan, war zumindest der Gedanke an die Alternative (wenn auch nur die Freizeitgestaltung am Wochenende) attraktiv.

Stellenmarkt Münsterland – viele Möglichkeiten für Facharbeiter

Ich machte Nägel mit Köpfen und widmete meine Suche dem „Stellenmarkt Münsterland“. Bei der Jobsuche stieß ich auf den Personaldienstleister Job find 4 you mit Niederlassungen in Gronau und Ahaus. Die Niederlassung in Gronau suchte KFZ-Mechatroniker für eine Stelle in Altenberge. Altenberge, wie sich nach einer Suche bei Google herausstellte, liegt ganz nah bei Münster. Ich bewarb mich und erhielt innerhalb eines Tages die Einladung zum Gespräch für den nächsten Tag. Ich machte mich also schnellstens auf den Weg zu meiner Freundin, um ihr von dem Erfolg zu berichten. Sie erzählte mir, dass sie schon viel Positives von Job find 4 you und dem Kundenunternehmen gehört hatte. Aufgeregt fuhr ich zum Vorstellungsgespräch und ließ mir von der freundlichen Personalmanagerin alles zum Kundenunternehmen erzählen. Sie sagte, sie würde mich mit Handkuss gerne noch in derselben Woche einstellen, sodass ich bereits den darauffolgenden Montag die Stelle als Produktionsmitarbeiter im Nutzfahrzeugbau antreten könnte. Ich war mehr als begeistert und sagte zu. Am selben Wochenende packte ich all meine Sachen in Gelsenkirchen und zog zu meiner Freundin.

Die berufliche Zukunft im Münsterland gestalten

Die Entscheidung für die Stelle und den Umzug habe ich auch jetzt, ein Jahr später, keinen einzigen Tag bereut. Jeder Arbeitstag gefällt mir, Job find 4 you ist ein attraktiver Arbeitgeber und das Unternehmen, bei dem ich arbeite, hat mir bereits die Übernahme zugesichert. Bald werde ich also Festangestellter werden. Meine Freundin und ich überlegen sogar, vielleicht in Haus in Altenberge zu bauen. Die Kosten sind hier einfach geringer als in Münster und dennoch ist man in kürzester Zeit mit Bus oder Bahn im Zentrum. Sie wäre in weniger als einer halben Stunde bei ihrer Stelle, die Sie nach Beendigung des Master-Studiums annehmen wird.

 

 

https://jobfind4you.de/